Kostenloser Versand ab 149,90 CHF
Schneller Versand
über 300 Arvenholzprodukte
Support unter info@naturenpure.ch

Das beliebte Arganöl - Wirkung | Anwendung | Verwendung

Das Arganöl - Herkunft | Wirkung | Anwendung

das Öl aus Marokko ist in aller Munde ➣ Zeit das "Gold" genauer unter die Lupe zu nehmen.

Herkunft des Arganöls

Wir befinden uns in Afrika. Es muss ein trockenes, wüstenähnliches Klima herrschen, denn sonst fühlt sich der Arganbaum nicht wohl. Die Tradition in Marokko besagt, dass die Nüsse des Arganbaumes, die runterfallen, von Hand aufgenommen werden müssen.

Was macht man mit Arganöl?

Der Anwendungbereich von Argan ist vielseitig, sei es eine 5-Sterne-Küche oder ein Naturkosmetik-Produzent, Haar- oder Körperpflege, prävention gegen Hautkrankheiten oder als Speiseöl in einem Haushalt. Die Liste der Anwendungsbereiche ist stattlich, wir gehen auf die für uns wichtigsten Punkte ein die auch für die Arganprodukte von uns Relevant sind.

Ist Arganöl für die Hautpflege geeignet?

Hier müssen wohl zuerst die Wirkstoffe & Eigenschaften genannt werden, um dies zu beantworten.

Eigenschaften von Arganöl: 

✓ reich an Vitamin E

✓ dermatologisch getestet

✓ vitalisiert

✓ angenehmer Geruch

✓ reich an Antioxidantien

Was brauchen gesunde Zellen? richtig, ungesättigte Fettsäuren. Arganölprodukte haben einen Anteil von ca. 80% ungesättigter Fettsäure, was sich schon einmal positiv auf die Haut auswirkt. Durch den hohen Vitamin E Anteil kann das Arganöl als natürliches Anti-Aging-Mittel benutzt werden. 

Ist Arganöl für die Haare geeinget?

Wie sogleich erwähnt hilft das im Arganöl enthaltene Vitamin E für Haarwachstum sowie Haarfülle. Ein Zauberwort in dieser Hinsicht heisst Linolsäure, dies schützt vor Haarbrüchen und gibt den Haaren eine gewisse Elastizität und Kraft. Kurzerhand: Das Arganöl eignet sich also bestens für die Haare.

Wie verwendet man Arganöl für die Haare?

Die Anwendung von Arganöl für die Haare kann bei trockenen oder nassen Haar erfolgen. Das Öl in den Händen warm reiben und gleichmässig im Haar verteilen. Im Idealfall lassen Sie das Öl ca. eine halbe Stunde einwirken, danach wie gewohnt die Haare abwaschen.

Ein natürliches Kosmetikprodukt wie Arganöl kann wohl keine Wunder bewirken, es kommt jedoch ohne zusätzliche Wirkstoffe aus und bei einer regelmässigen Anwendung werden Haut & Haar merklich schöner!

argan_oil_naturenpure

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.